Sie sind hier: Startseite » Gesundheit » DNA Test

NutriMe Complete

NutriMe Complete
Individuelle Mikronährstoffe nach den Genen

Nahrungsergänzungsmittel nach Ihren Genen basierend auf den Empfehlungen aus dem Nutriton Sensor Test.

Als schöne Ergänzung zu dem Ernährungsgentest (Nutrition Sensor) können Sie sicherstellen, dass Ihr Körper die genetisch festgelegte optimale Menge an Mikronährstoffen durch das personalisierte NutriMe Complete Ergänzungsmittel erhält. Erstellt auf der Basis Ihres einzigartigen genetischen Profils, liefert es mehr als 20 wichtige Mikronährstoffe in ihrer richtigen Dosierung, die Ihr Körper benötigt.

Kalzium wird vom Körper benötigt, um normale Knochen(-masse) zu erhalten. Selen, Vitamin C und E helfen dabei, den Körper vor oxidativem Stress zu schützen und Vitamin B6 hilft dabei, den Homocystein-Stoffwechsel zu normalisieren. All diese positiven Wirkungen von Vitaminen sind weit bekannt und es gibt eine Vielzahl von Produkten, die diesen Schutz für den Körper versprechen. Diese Präparate werden immer unter dem «One size fits all»-Prinzip erstellt und jedem unter derselben Dosierung angeboten.

Dies war bisher auch der einzige Weg, da der tatsächliche, individuelle Nährstoffbedarf bis heute nicht gemessen werden konnte. Heute wissen wir, dass z.B. manche Menschen ein mehr als doppelt so hohes Osteoporoserisiko aufgrund von Gendefekten in sich tragen als andere. Für diese Menschen empfehlen unsere Wissenschaftler deshalb eine viel höhere Dosis (neben anderen Vorsorgemassnahmen) der knochenschützenden Mikronährstoffe als sie Personen mit einem niedrigeren Risiko empfehlen.

Bis jetzt gibt es 55 bekannte Gene, die das Risiko für über 20 verschiedene Stoffwechselprobleme erhöhen. Wie im Beispiel der Osteoporose spielt auch für viele andere dieser Stoffwechselerkrankungen die richtige Zufuhr von Mikronährstoffen eine erhebliche Rolle für die Gesundheit. Durch die genaue Analyse der Gene wird NutriMe Complete individuell für jeden einzelnen zusammengestellt und ideal dosiert.

Genanalyse notwendig
Um NutriMe Complete bestellen zu können, müssen wir vorher Ihre Gene analysieren, um herauszufinden, welche Mikronährstoffe Experten in welcher Dosis empfehlen. Die Genanalyse können sie hier bestellen und ermöglicht es, Ihnen Ihre individuelle Mikronährstoffmischung zusammenzustellen.

NutriMe Complete ist erhältlich für:
• 1 Monat
• 2 Monate
• 3 Monate
• 6 Monate


Bitte beachten Sie, dass der Gentest nur auf Vorauszahlung gemacht werden kann. Sie können bequem per Vor-Überweisung, Kreditkarte oder Paypal bezahlen. Danke für Ihr Verständnis.

 

 
St


Individuelle Mikronährstoffe nach Ihren Genen

Genau für Ihre Gene zusammengestellt.
Durch die fortschrittlichen Möglichkeiten der Humangenetik lässt sich der individuelle Bedarf an bestimmten Mikronährstoffen bestimmen. Da es bei dieser Vielzahl von Genen über 700 Trillionen verschiedene Ergebnismöglichkeiten gibt, ist es nicht möglich, den individuellen Bedarf von Personen mit einigen wenigen Standardprodukten abzudecken. Aus diesem Grund wird jedes NutriMe Complete individuell für jede Person zusammengestellt und neu gemischt. So erhält jeder Mensch genau die empfohlene Dosis an Mikronährstoffen, die er laut seinen Genen benötigt. Doch Vitamine sind nicht gleich Vitamine. Lesen Sie mehr über die Besonderheiten, die in die Entwicklung von NutriMe Complete eingeflossen sind, um Ihr ganz individuelles und hochwertiges Mikronährstoffprodukt zu erstellen.

Die Mikrotransporter-Technologie
Die Vitamine und Mineralstoffe werden in ihrer Verarbeitung in kleine Kügelchen, sogenannte Mikrotransporter, verpackt. Das ermöglicht die einfache Mischung von unterschiedlichen Mengen einzelner Mikrotransporter und ihrer enthaltenen Mikronährstoffe. Bei manchen Menschen enthält die fertige Mischung einen höheren Anteil an Vitamin C-haltigen Mikrotransportern, bei anderen einen höheren Anteil an kalziumhaltigen Mikrotransportern. So lässt sich durch eine gezielte Mischung jedes beliebige Mikronährstoffrezept schnell und genau erstellen. Zusätzlich sind die Mikronährstoffe durch ihre Verpackung in die harten Mikrotransporter besser vor Sauerstoff geschützt und bleiben im Vergleich zu zum Beispiel aufgelösten Mikronährstoffen deutlich länger stabil.

Standardvitamine: Zu schnell vom Körper abgebaut
Die meisten Mikronährstoffpräparate lösen sich in Wasser sofort auf und werden somit im Darm auch sofort an den Körper abgegeben und in den Blutkreislauf aufgenommen. Dies hat einige entscheidende Nachteile: Vitamin C wird vom Körper sehr schnell wieder entfernt; mit einer Halbwertszeit von 30 Minuten verliert der Körper jede halbe Stunde die Hälfte des im Blut befindlichen Vitamin C. Von der typischen Tagesmenge an 80mg Vitamin C sind schon nach 2 Stunden nur mehr etwa 10mg übrig. Nach 4h sind es weniger als 1mg und somit unter der wirksamen Grenze.

NutriMe Complete: Dauerhafte Versorgung
Da der Körper Vitamin C sehr schnell wieder abbaut, ist es notwendig, den Körper ständig mit geringen Mengen an Vitamin C zu versorgen. Die Mikrotransporter wurden so entwickelt, dass sie die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe über den ganzen Tag langsam an den Körper abgeben. Dadurch wird der Körper, obwohl er Vitamin C sehr schnell wieder abbaut, ständig mit der optimalen Dosis des Vitamins versorgt.

Höchste Qualität an Rohstoffen
NutriMe Complete besteht aus einer Vielzahl von verschiedenen Rohstoffen, die nach höchsten Qualitätsstandards ausgewählt und hochwertig verarbeitet werden. Dabei wird besonderes Augenmerk auf Bioverfügbarkeit (wie gut und schnell der Mikronährstoff aufgenommen werden kann), Verträglichkeit und Reinheit gelegt.

Optimierte Aufnahme in den Körper
Die richtige Aufnahme von Mikronährstoffen in den Körper ist ein komplexes Thema, da viele der Stoffe sich gegenseitig in der Aufnahme hemmen können. Deshalb ist es von grosser Bedeutung, wie, wo und in welcher Geschwindigkeit die Mikronährstoffe im Darm ausgeschüttet werden.

NutriMe Complete: Optimierte Aufnahmeeigenschaften
Die Mikrotransporter werden so hergestellt, dass sich gegenseitig blockierende Stoffe nicht in den selben Kügelchen befinden. Somit wird zum Beispiel Kalzium an einer Stelle des Darms und Zink an einer anderen Stelle des Darms ausgeschüttet. Somit wird jeder dieser Mikronährstoffe fernab von anderen, blockierenden Mikronährstoffen aufgenommen. Zusätzlich werden durch die kontinuierliche aber geringe Ausschüttung an Mikronährstoffen die Aufnahmemechanismen nicht so stark beansprucht, sodass es nur zur Aufnahme eines der Mikronährstoffe kommen würde.